Bildungsprämie

Bildungsprämie

Mit der Bildungsprämie und Sprachkursen von inlingua zu maximalem Lernerfolg

bp
Für wen?
Die Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung für folgende Personengruppen gewährt:
– Erwerbstätige, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen eine bestimmte Einkommensgrenze nicht übersteigt.
– Arbeitnehmer, die in ihren Beruf zurück kehren sowie Mütter oder Väter in Elternzeit.

Wie hoch ist die Unterstützung?
Der Bund übernimmt 50% der Weiterbildungskosten, maximal 500,- EUR. Alle Kursvarianten von inlingua Hannover können mittels Bildungsprämie gefördert werden.

Wie bekomme ich Unterstützung?
Die Bildungsprämie wird einmal pro Jahr im Anschluss an ein Beratungsgespräch gewährt. Der Prämien-Gutschein wird dann zusammen mit der Anmeldung bei inlingua Hannover abgegeben; die Kursgebühren werden entsprechend gekürzt.

Wohin muß ich mich wenden?
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Oder vereinbaren Sie einen Termin in einer von über 400 Beratungsstellen in Deutschland unter 0800-2623 0000 oder im Internet: www.bildungspraemie.info

Gerne helfen wir Ihnen bei Fragen und der Abwicklung staatlicher Förderprogramme.

→ Ihr direkter Draht zu uns:
Telefon: 0511/32 45 80
Fax: 0511 /363 29 31
E-Mail: info@inlingua-hannover.de