Berufsbezogene Sprachförderung für Ärzte, Zahnärzte und Apotheker (DeuFöV)

doctors

Berufsbezogene Sprachförderung für Ärzte, Zahnärzte und Apotheker (DeuFöV)

Gute Deutschkenntnisse sind für eine fachkundige Kommunikation am medizinischen bzw. pharmazeutischen Arbeitsplatz unentbehrlich. Um den Klinik- und Praxisalltag zu meistern, helfen wir mit unseren berufsbezogenen Deutschkursen, die sich speziell an Humanmediziner, Zahnärzte und Apotheker richten.
Wir schulen Ihr Verständnis für medizinrelevante Themen, Kunden- und Patientengespräche und Kommunikation mit Vorgesetzten und Kollegen, mit dem Ziel, Ihre bereits vorhandenen Kenntnisse über Ihren schon im Heimatland erlernten Beruf in die deutsche Sprache zu übertragen.

Ein wichtiger Bestandteil des Kurses ist die gezielte Vorbereitung auf die Fachsprachenprüfung bei der Niedersächsischen Ärztekammer/Zahnärztekammer und Apothekerkammer. Der Sprachkurs endet mit der telc Prüfung auf dem Niveau B2-C1 für Medizin. Diese Sprachkurse richten sich vorrangig an Migranten. Sie werden durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales / dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert.

Zielgruppe: Ärzte, Zahnärzte und Apotheker
Voraussetzungen:
– im Heimatland abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, Zahnmedizin oder Pharmazie
– nachgewiesene B2-Sprachkenntnisse und Einstufungstest bei inlingua
– Berechtigung zur Teilnahme (BAMF, Agentur für Arbeit, Jobcenter)
Zeiten: Montag bis Freitag von 8:30 bis 12:35 Uhr
Kursumfang: 400 Unterrichtsstunden à 45 Min.
Teilnehmerzahl: 3 bis 7 Teilnehmer

Die Kursgebühren werden vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales / dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge übernommen. Das Lernmaterial ist für alle Teilnehmer kostenlos. Selbstzahlern steht dieser Kurs leider nicht offen.

Benötigte Dokumente für die Anmeldung (im Original!):
– Teilnahmeberechtigung
– B2-Nachweis
– Identitätsnachweis (Pass, Aufenthaltstitel o.ä.)

Nächste Termine:
09.10.2017
13.11.2017
18.12.2017

Zu einem unverbindlichen Einstufungstest und anschließendem Beratungsgespräch stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Alle Informationen zu den Deutschkursen für Mediziner finden Sie auch in unserem Flyer.

→ Ihr direkter Draht zu uns:
Telefon: 0511/32 45 80
Fax: 0511 /363 29 31
E-Mail: info@inlingua-hannover.de