Niveaustufe B 1

Deutsch als Fremdsprache – Intensivkurs

Niveaustufe B 1

Lernziel: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule Freizeit usw. geht. Sie können die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern.
Niveau_2

Stundenplan: 20 Unterrichtsstunden pro Woche (á 45 Minuten)

Zeiten: Montag bis Freitag 9:00 – 12:20 Uhr

Dauer:8 Wochen

Kursgebühren: 400 Euro monatlich, zzgl. 30 Euro Anmeldegebühr (für Neukunden)

Lernmaterial: 80 Euro

Termine:
01.06.-28.06.2016
01.07.-28.07.2016
01.08.-26.08.2016
01.09.-28.09.2016
04.10.-31.10.2016
01.11.-28.11.2016
01.12.-29.12.2016
02.01.-27.01.2017

In diesen Kursen kann zum Abschluss (nach 2 Monaten) die inlingua B1-Prüfung abgelegt werden. Die Prüfung wird jeweils in der letzten Unterrichtswoche abgehalten. Nach einem erfolgreichen Abschluss des Niveau B1 kann der Unterricht auf der Stufe B2 fortgesetzt werden.

Das Zeugnis „B1“ ist Voraussetzung für die Einbürgerung.

Auf Wunsch ist die Teilnahme an der telc B1-Prüfung möglich.

telc B1-Termine
Termin: 03.06.2016 → Anmeldeschluss: 02.05.2016
Termin: 08.07.2016 → Anmeldeschluss: 06.06.2016
Termin: 05.08.2016 → Anmeldeschluss: 04.07.2016
Termin: 09.09.2016 → Anmeldeschluss: 08.08.2016
Termin: 07.10.2016 → Anmeldeschluss: 05.09.2016
Termin: 04.11.2016 → Anmeldeschluss: 30.09.2016
Termin: 02.12.2016 → Anmeldeschluss: 31.10.2016

Anmeldeschluss jeweils 15 Uhr. Die Anmeldung muss persönlich erfolgen!

Zur Anmeldung vereinbaren Sie bitte einen Termin mit einem unserer Berater. Gern informieren wir Sie ausführlich und ermitteln kostenlos Ihre Vorkenntnisse!

→ Ihr direkter Draht zu uns:
Telefon: 0511/32 45 80
Fax: 0511 /363 29 31
E-Mail: info@inlingua-hannover.de

Anmeldung aus dem Ausland
Sie können sich direkt aus dem Ausland bei uns anmelden. Nach Begleichung der Unterrichtsraten und der Anmeldegebühr erhalten Sie eine entsprechende Anmeldebescheinigung. Hiermit können Sie ein Visum (eine Visumsverlängerung) bei einer deutschen Auslandsvertretung beantragen.

 

Falls Sie keinen Adobe Acrobat Reader haben, geht’s hier zum kostenlos Download: www.adobe.com