über inlingua

Ein „i“ geht um die Welt

logo i

Ein „i“ geht um die Welt ist der Gründungsslogan von inlingua, der weltumspannend Wirklichkeit geworden ist.

16 Schulinhaber aus sieben europäischen Ländern haben am 23.03.1968 die in der inlingua Geschichte als „Frankfurter Konvention“ bezeichnete Vereinbarung unterschrieben. So entstand inlingua – der erste unabhängige Verband von Sprachschulen in der Welt, der auf den Fremdsprachenunterricht spezialisiert ist.

Heute gibt es mehr inlingua Sprachschulen als Länder auf dieser Welt – über 300 Center in rund 40 Ländern Europas, Afrikas , Nord– und Südamerikas.

Allein in Deutschland gibt es mehr als 70 inlingua Sprachschulen, die auf die Erfordernisse des lokalen Marktes ausgerichtet sind. So können sie mit maßgeschneiderten Lösungen bestmöglich auf die Bedürfnisse ihrer Kundinnen und Kunden eingehen.

Getreu dem Motto „Sprechen, Verstehen, Erleben“ bieten inlingua Sprachschulen Unterricht in allen Sprachen, Übersetzungen, Dolmetscherservice, Beratung und Training sowie themenbezogene Seminare und vieles mehr.

Lernen Sie uns besser kennen!

* unser Leitbild
* unsere Trainer
* unsere Lernmethode
* unser Lernmaterial
* Training nach Maß
* in 10 Schritten zum Erfolg

Sie haben Fragen oder Wünsche? Gerne arbeiten wir ein Angebot für Ihr persönliches Sprachtraining aus.