Leben in Deutschland-Einbürgerungstest

Wer einen deutschen Pass beantragen möchte, muss seit dem 01.September 2008 die erforderlichen Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nachweisen. Der Test „Leben in Deutschland“/ Einbürgerungstest besteht aus insgesamt 33 Fragen, die sich auf das Wesen der Demokratie, die Religionsfreiheit, Geschichte, Verantwortung, Mensch und Gesellschaft. 3 Fragen beziehen sich speziell auf Niedersachsen. Für den Nachweis der Kenntnisse nach § 10 Absatz 1 Satz 1 Nummer 7 des Staatsangehörigkeitsgesetzes müssen 17 von 33 Fragen richtig beantwortet werden. Anschließend erhalten Sie vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eine Bescheinigung über Ihr persönliches Testergebnis.

Bei Nichtbestehen können Sie den Test wiederholen.

inlingua Hannover bietet den Test „Leben in Deutschland“ an, der seit dem 01. April 2013 als Einbürgerungstest gilt.

nächste Termine:
bitte erfragen

Ihre Investition: 25 Euro

Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt nach vollständiger Bezahlung der Prüfungsgebühr persönlich in unserem Büro montags bis freitags in der Zeit von 8:30 bis 15 Uhr. Die Anmeldung ist verbindlich, kann nicht storniert oder auf eine andere Person übertragen werden.

Prüfungsvorbereitung: Ein Modelltest ist hier online verfügbar.

Kostenlose Apps für das Smartphone:

Leben in Deutschland 300 Fragen (App bei Google Play für Android)
OrientKurs-Leben in Deutschland (für iOS)
Leben in Deutschland Test (App bei Google Play für Android)

telc B1 – Prüfung
Einbürgerungsbewerber müssen auch die erforderlichen Sprachkenntnisse auf dem Level B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens nachweisen. Weitere Infos zur telc B1 Prüfung hier.

→ Ihr direkter Draht zu uns:
Ansprechpartnerin: Frau Nadine Gerike
Telefon: 0511/12 35 487-95
Fax: 0511 /12 35 487-96
E-Mail

Menü